Anemometer

Windenergie kann nicht direkt gemessen werden, sondern muss aus messbaren Parametern wie Windgeschwindigkeit, Luftfeuchtigkeit, Druck und Temperatur errechnet werden. Die mit Abstand wichtigste Größe ist die Windgeschwindigkeit. Nur die hochwertigsten Anemometer werden nach der MEASNET-Richtlinie und der TR6 für Ertragsgutachten zugelassen.